German Whitepapers

Personal - Entwicklung digitalisieren

Issue link: https://read.uberflip.com/i/1026701

Contents of this Issue

Navigation

Page 0 of 1

PERSONAL- ENTWICKLUNG DIGITALISIEREN Unternehmen setzten zusehends auf E-Learning, firmeninterne soziale Netzwerke und andere digitale Konzepte, um ihre Mitarbeiter weiterzubilden. Dabei geht es aber nicht darum, analoges Lernen einfach in den digitalen Bereich zu übertragen, sondern vielmehr um eine Ergänzung bzw. um ein sinnvolles Neben- und Miteinander. Vier Top-Tipps für die praktische Umsetzung einer digitalen Lernstrategie: Finden Sie Ihre Schwachstellen Die Herausforderungen an HR und Personalentwicklungsabteilungen sind heute immens: Wissen wird heute nicht mehr zentral gesteuert, sondern ist jederzeit und überall verfügbar, Lernpräferenzen der Mitarbeiter verschieben sich und Kompetenzen müssen immer schneller erworben werden. Versuchen Sie daher, bisherige Lücken in Ihren Lernmaßnahmen gezielt zu schließen, indem Sie Ihre Schwachstellen aufdecken. Kennen Sie die Lernpräferenzen Ihrer Mitarbeiter? Erreichen Sie alle Mitarbeitergruppen? Können Sie Ihre Learnings zeit- und kosteneffektiv anbieten? Definieren Sie Ihre operativen Ziele Was wollen Sie mit Ihrer Lernstrategie konkret erreichen? Welche Geschäftsbereiche sind besonders relevant und mit welchen Lernmaßnahmen lassen sich diese gezielt beeinflussen? Überlegen Sie, welche Lernstrategien und -ansätze am ehesten auf Ihre Unternehmensziele einzahlen, was Sie erreichen wollen und wie. Setzen Sie auf einen integrierten und kombinierten Lernansatz aus E-Learning, kollaborativem Lernen und Präsenzschulungen, der die Effektivität und Flexibilität von Online-Lernformen mit den sozialen Aspekten von Präsenzschulungen verbindet. 1 2 cornerstoneondemand.de/learning

Articles in this issue

Links on this page

view archives of German Whitepapers - Personal - Entwicklung digitalisieren