German

Fallstudie UNFCC: Mit Learning und Development gegen den Klimawandel

Issue link: https://read.uberflip.com/i/1027610

Contents of this Issue

Navigation

Page 0 of 1

Seit dem Regierungsumzug nach Berlin konnte sich die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn als bedeutender Standort der Vereinten Nationen etablieren – insbesondere auch als Zentrum des Kampfes gegen den Klimawandel. Denn hier sitzt heute das UN Klimasekretariat (UNFCCC), das innerhalb der Vereinten Nationen für den Bereich Klimawandel zuständig ist. Die Organisation wurde im Anschluss an den Umweltgipfel in Rio de Janeiro 1992 gegründet und startete mit einer Hand voll Mitarbeiter – heute sind es 500 aus über 100 verschiedenen Ländern. Mit diesem rapiden Wachstum stieg auch der Bedarf, das Personalmanagement zu transformieren und den neuen Anforderungen anzupassen. Mit den Vereinbarungen der Pariser Klimakonferenz im Jahr 2015 steckte sich das UNFCCC weitere ehrgeizige Ziele. Um diese inhaltlich wie personell stemmen zu können, mussten administrative Hürden in HR abgebaut und zentrale Arbeitsabläufe automatisiert und vereinfacht werden. „Unser Personalmanagement war bisher zu reaktiv und zu sehr an administrativen Prozessen ausgerichtet. Dieser Ansatz behinderte eine strategische Herangehensweise in Sachen HR", erklärt Niels Lohmann, Talent Manager und Leiter HR Learning und Performance beim UNFCCC. „Insbesondere fehlte es an Systematik, Effizienz und Transparenz sowie an der Einbindung unserer Manager – vor allem in den Bereichen Learning und Performance." Daher beschloss das UNFCCC, verstärkt in Talent Management zu investieren, um so die Effektivität der HR-Abteilung zu erhöhen und Freiräume zu schaffen, um Mitarbeitern einen besseren Service zu bieten und Manager gezielt in ihren Führungsaufgaben zu unterstützen. Mit Learning und Development gegen den Klimawandel Unternehmensform: Politische Organisation Region: Global Mitarbeiterzahl: 500 Aktiv seit: 2012 Business Impact: Vereinheitlichte Learning- Plattform, flexibler Zugriff durch die Cloud, mehr Transparenz und strategisches Performance Management, engere Verknüpfung der Manager mit Mitarbeitern, deutliche Steigerung der Compliance Rates, Fokussierung des HRTeams auf wertschöpfende Aktivitäten Learning Performance Connect

Articles in this issue

view archives of German - Fallstudie UNFCC: Mit Learning und Development gegen den Klimawandel