German - Case Studies

Fallstudie Hellmann: Globales Learning für lokale Märkte

Issue link: https://read.uberflip.com/i/1027619

Contents of this Issue

Navigation

Page 0 of 1

Globales Learning für lokale Märkte Hellmann Worldwide Logistics ist Spezialist für maßgeschneiderte Logistik-Lösungen für verschiedene Branchen. Das Serviceportfolio umfasst unter anderem Logistikdienstleistungen, Gütertransport sowie IT-Lösungen und Beratungsdienstleistungen. Hellmann wurde 1871 in Osnabrück gegründet und befindet sich in vierter Generation in Familienbesitz. Insbesondere seit der Nachkriegszeit ist Hellmann stetig mit seinen Kunden gewachsen – zunächst national dann international. Mittlerweile unterhält man ein weitverzweigtes globales Partnernetzwerk mit über 19.000 Beschäftigten in 157 Ländern. Diese Ländervielfalt sowie heterogene Lernkulturen mit Mitarbeitern im Lager und Fahrern auf der einen und Angestellten auf der anderen Seite stellen das Unternehmen insbesondere bei Learning und Weiterbildung vor erhebliche Herausforderungen. Bisher hatte man verschiedene Learning-Lösungen im Einsatz und stellte darüber hinaus nur Präsenzschulungen zur Verfügung. „Uns fehlte beim Learning insbesondere die globale Ausrichtung und Transparenz", erklärt Birgit Kindermann, Referentin der Personalentwicklung und Projektleiterin Learning-Management-System (LMS) Deutschland bei Hellmann. „Wir konnten weder auf Reportings zurückgreifen noch hatten wir einen schnellen und detaillierten Überblick über die Trainings unserer Mitarbeiter." Warum Cornerstone Ziel war es, Systematik und Konsistenz ins Learning zu bringen. Denn auch Hellmann spürte den Fachkräftemangel und wollte sich durch die Investition in die (Weiter-)entwicklung seiner Mitarbeiter ein Stück weit unabhängiger vom Markt machen. Daher entschied sich Hellmann 2012 für das LMS von Cornerstone OnDemand. „Wir wollten eine global einheitliche Lernplattform, flexibel konfigurierbar und einfach in der Bedienung – sowohl für Mitarbeiter als auch für HR", erläutert Milena Beledelli, Jr. Unternehmensform Business Services Region Global Aktiv seit 2012 Mitarbeiterzahl 11,700 Geschäftserfolge Erweiterte Schulungsmöglichkeiten, globales Learning, Förderung von Mitarbeiterengagement und -Performance, bessere Zusammenarbeit durch Vernetzung, Effizienzsteigerung durch Transparenz Cornerstone Connect Cornerstone Learning

Articles in this issue

view archives of German - Case Studies - Fallstudie Hellmann: Globales Learning für lokale Märkte